Logo MenschensBILDUNG

MenschensBILDUNG
Karin & Svenka Kahl
99830 TREFFURT (D)

Klasse2000 Gesundheitserziehung in der Grundschule

Gesund leben und lernen mit Klasse2000

Wusstest du schon, dass du mich ab dem Schuljahr 2024/25 als Gesundheitsförderin im Rahmen des Programms Klasse2000 buchen kannst? Melde deine Klasse oder gleich die ganze Schule bei Klasse2000 an und schlage mich als Klasse2000-Gesundheitsförderin vor! Ich komme gern an deine Schule in den Kreisen WAK, UH, EIC, GTH und ESW!

Ohne Gesundheit ist alles nichts!

Als hochsensibler Mensch werde ich mit schöner Regelmäßigkeit an das Thema Gesundheitsfürsorge erinnert. Mit frischen regionalen Zutaten lecker zu kochen, mein eigenes Essen anzubauen, mich in der Natur zu bewegen und zu entspannen, für erholsamen Schlaf zu sorgen und auf meine Bedürfnisse zu achten, wurde mir bereits von meinen Eltern vorgelebt.

2020/21 kamen im Zuge meiner Ausbildung die Themen Kinderentspannung und Stressprävention, Achtsamkeit und Resilienz sowie Sozialkompetenz und Mobbingprävention hinzu.

Das alles ist mir eine Herzensangelegenheit, und so kommt es, dass ich das entsprechende Wissen und praktische Können nicht nur an meine eigene Tochter weitergebe, sondern immer wieder gern an andere junge Menschen. Einige kleine Kostproben davon hast du vielleicht schon auf unseren Social-Media-Profilen gesehen.

An das Brotbacken oder Kräutersammeln mit mir, meine Fantasiereisen, Achtsamkeits- und Atemübungen erinnern sich Kinder immer wieder gern.

Gesundheitsbewusstsein als Voraussetzung für Lernerfolg

.. und so war es nur logisch, dass ich mich gleich als Gesundheitsförderin für das Programm Klasse2000 in meiner Region Westthüringen und Nordosthessen bewarb, als mir meine liebe Kollegin Bianka Herrmann-Mehlem von Octopus-Coaching den Tipp gab.

Beim Programm Klasse2000 gebe ich in jeder teilnehmenden Klasse pro Schuljahr 2-3 Impulsstunden und bringe weiteres Material mit, das die Lehrkräfte eigenständig nutzen können, damit die Kinder lernen, auch im anstrengenden Schulalltag selbst auf ihre Gesundheit zu achten.

Was ist Klasse2000?

Konkret geht es bei Klasse2000 um folgende Themenbereiche:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

Für diese wichtigen lebenspraktischen Kompetenzen fehlt im Lehrplan häufig der Raum, und Lehrkräfte tun sich manchmal schwer, sie in den laufenden Unterricht einzubauen. Mit etwas Unterstützung ist das allerdings sehr einfach umzusetzen. Schließlich können die Kulturtechniken Lesen, Schreiben, Rechnen, Informationen recherchieren und bewerten sowie der Umgang mit moderner Technik auch anhand von so wichtigen Themen erlernt werden!

Gerade in der Grundschule sind auch Bewegungspausen sehr wichtig, um das Lernen und das Fokussieren auf die schulischen Aufgaben zu erleichtern. Und nicht zuletzt soll gesundheitsbewusstes Leben vor allem Spaß machen! Dafür stehe ich mit meiner Arbeit.

Wie kannst du bei Klasse2000 mitmachen?

Grundsätzlich kannst du als Lehrkraft deine Klasse oder Schule anmelden, selbst Gesundheitsförder/in werden so wie ich oder als Pate bzw. Patin das Projekt mit einer Spende von 250 Euro pro Klasse und Schuljahr unterstützen.

Hier kannst du dich informieren und das Anmeldeformular von Klasse2000 downloaden. Bitte trage meinen Namen in das Feld für die gewünschte Gesundheitsförderin ein!

Noch mehr Infos und gute Gründe, am Programm Klasse2000 teilzunehmen, findest du hier.

Wenn du Mama oder Papa eines Grundschulkindes bist, rege bitte gleich die Teilnahme an Klasse2000 in eurer Schule an und erzähle auch Bekannten davon, deren Kinder andere Grundschulen in der Region besuchen. Leite am besten diesen Artikel weiter.

Als Lehrkraft an der Grundschule gib bitte die Info auch im Kollegium und an befreundete Schulen weiter.

Wenn du als Sponsor die Patenschaft für eine Klasse oder Schule übernehmen kannst, dann tritt bitte gleich an die Schule deiner Wahl heran und erzähle dort von dem Angebot! Sehr gern begleite ich dich dabei.

Egal in welcher Rolle du dich für die Gesundheitserziehung junger Menschen engagierst — hab vielen Dank für deine Unterstützung und genieße die bald beginnenden großen Ferien!